Meine Stärken

Webentwicklung ist ein komplexer Prozess, der Knowhow aus den unterschiedlichsten Bereichen verlangt. Von ersten Screen Designs, bis hin zum Hosting – oft hört man, dass Webentwickler nicht alles umsetzen können, was Grafiker gerne hätten.

Es gilt eine Brücke zu bauen, die sowohl Funktionalität, als auch Design verbindet. Aus meiner Sicht, sollte gute Webentwicklung und auch Webdesign, aus drei wesentlichen Dingen bestehen.

  • WordPress
  • Drupal
  • Andere

CMS – WordPress

Ich biete verschiedenste Websites für unterschiedlichste Aufgaben an. Sei es eine Landing Page, die perfekt geeignet ist, um ein neues Produkt zu präsentieren, oder aber einen Web-Shop. Umgesetzt werden alle meine Projekte mithilfe dem CMS WordPress. Im Diagramm erkennt man sehr gut, wie stark WordPress im Netz vertreten ist.

Egal zu welchem Anlass. Ob es nun eine Unternehmens-Website sein soll, ein Event-Portal, in dem sich der Inhalt über die Wochen stetig ändert, oder aber die Website eher als Portal zu Ihrem Server fungiert. Keine Website ist wie die andere.

Einige Webseiten benötigen keinen “Wow-Effekt”. Speziell Webseiten die informativer Natur sind oder aber Webauftritte bei denen bereits klar ist, dass ein Kaufwunsch vorhanden ist. Hier will der Kunde lediglich Informationen über Preis, Leistung, Angebot oder Dienstleistung erfahren wollen.

Auf der anderen Seite stehen die multimedialen Projekte. Sie dienen einem komplett anderen Anlass. Hier sollen Emotionen geweckt werden. Eventuell den Kunden zum Kauf bewegen. Oder einfach nur Unterhalten.

HMTL – CSS – JavaScript

Eine Website sollte sich immer von Grund auf unterscheiden. Schließlich möchte man, wenn man ein so großes Projekt in Auftrag gibt, nicht eine exakte Kopie von der Website eines Mitbewerbers. Das Grundgerüst ist je nach Anwendungsfall eventuell ähnlich. Schließlich haben sich über die Jahre einige Styles und Designs stärker bewährt als andere. Jedoch, wenn man nun aber in die Tiefe geht, muss sich das Projekt maßgeblich unterscheiden. Von Farbgestaltung bis hin zu Anordnungen von Elementen.

Und hier kommen Mikro- und Makro-Anpassungen in Form von HTML, CSS oder JavaScript zu tragen. HTML dient als Gerüst, während hingegen CSS für die optische Darstellung seine Berechtigung erhält und JavaScript für aufwendigere Abläufe.

Computer-Grafik

Als finales Element dienen Computergrafiken. Sie bewirken Emotionen verschiedenster Art im Menschen. Je nach Einsatz kann dies jedoch schnell kontraproduktiv werden. Ein gewissenhafter Umgang mit Grafiken muss somit gewährleistet sein. Natürlich unterscheidet man auch hier zwischen dem informativen Part und dem multimedialen Part.

Kompetenzen Bruecke Webdesign Webentwicklung Viral Development

Ihr Mehrwert bei Viral Development:
Design & Programmierung – alles aus einem “Guss”

Menü