Relaunch Website

Viral Development AStA Offenburg Website Portfolio

Projektbeschreibung

Der AStA Offenburg trat an uns heran, mit der Bitte, eine neue und innovative Website zu konzipieren und auch zu realisieren. Die alte Website war in das Typo3 System der Hochschule integriert, welches es den Mitgliedern der AStA schwer machte, dort Content zu pflegen bzw. zu erstellen.

Die Anforderungen wurden im Vorfeld bereits abgesteckt. Die neue Website sollte benutzerfreundlich, ansprechend und modern gestalten sein. Sie sollte den Besucher optisch ansprechen, aber auch genügend Raum für Informationen lassen. Als Zielgruppe wurden primär die Studenten der Hochschule Offenburg definiert, aber auch Studieninteressierte, welche gerne ein Studium ausüben möchten, wurden als Stakeholder ermittelt. Um herauszufinden, welche Interessen und Ziele, aber auch vor allem Wünsche die Studenten haben, wurde im Vorfeld ein Fragebogen entworfen und verteilt. Dieser Fragebogen und die Wünsche des AStA Offenburg, wurden dann als Grundlage für die neue Webseite genutzt. Im weiteren Verlauf wurden auch zwei Eye-Tracking Untersuchungen vorgenommen, welche uns halfen, die Usability und User-Experience weiter zu verbessern.

Einer der wichtigsten Aspekte war es, dass die Website von der AStA selbst gepflegt und weitergeführt werden kann. Somit setzten wir primär auf die Bordmittel von WordPress und des genutzten Themes Impreza bzw. diverser Plug-Ins. Aus dem Fragebogen ging hervor, dass Studenten sich gerne mehr einbringen möchten, auch ohne Teil des AStA zu sein. Aus diesem Grund wurde im Punkt mitmachen, ein optisch ansprechender Button implementiert, welcher zu einem Ideenformular leitet. Hier haben Nutzer die Möglichkeit wichtige Ideen oder Verbesserungsvorschläge mitzuteilen. Analog zum Ideen-Button sind auf den Unterseiten Blog und Sport ebenfalls zwei Buttons implementiert, welche direkt zum jeweiligen Moodle-Kurs weiterleitet. Dort werden die gesamten Veranstaltungen des AStA verwaltet.

Die gesamte Website ist nach den wichtigsten Punkten strukturiert worden. So finden sich auf der Startseite die Punkte wieder, welche von Nutzern am meisten gewünscht wurden, wie zum Beispiel der Eventkalender, Informationen über den AStA selbst, oder eben aktuelles. Interessiert sich nun ein Nutzer mehr über ein Thema, kann er entweder über die Teaser auf der Startseite, oder über das Menü weitere Informationen erhalten.

Projektdetails

Projektteam

  • Content: Fabienne Baumgärtner
  • Content & Planung: Nadine Obreiter
  • Content: Sarah Birk
  • Design & Grafik: Sarah Bauert
  • Design & Entwicklung: Sven Keller

Hilfsmittel

  • CMS: WordPress
  • Theme: Impreza
Viral Development Portfolio Showcase Gebrüder Förster GmbH
Gebrüder Förster GmbH
Viral Development Portfolio Showcase Marketing Zerres
Marketing Zerres
Menü